SPIELPLAN

Samstag
8. Mai
19:00 Uhr
ALLESWASTANZT GIPFEL #2
raum13 Theater Fraktion Köln
Anja Kolacek, Marc Leßle, Anja Herden, Renato Schuch, Henning Brand
Uraufführung

Sonntag
9. Mai
11:00 Uhr
ALLESWASTANZT GIPFEL #2 Kinder und Jugend
raum13 Theater Fraktion Köln
Anja Kolacek, Marc Leßle, Ralf Harster, Henning Brand
Uraufführung

Samstag
15. Mai
20:00 Uhr
SO LOnely
Nathalie Larquet, Douglas Batemann, Ziv Frenkel, Vale Rocamora i Tora
Premiere

Donnerstag
20. Mai
20:00 Uhr
Zeitzeugen / Zeit zeugen
Tanzhaus Köln Interim in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tanzarchiv
Elisabeth Clarke-Hasters, Nada Kokotovic, Sighilt Pahl, Ralf Harster, Moderation: Katharina Maschenka Horn
Film-, Informations- und Diskussionsabend

Donnerstag
27. Mai
20:00 Uhr
ABSOLUTE BEGINNERS JUNG? - NA UND!
Tanzhaus Köln Interim und die Choreografinnen
Choreografien von und mit Anika Bendel, Katharina Maschenka Horn, Wubkje Kuindersma, Bettina Nampé, Fernanda Lima
Premiere

Samstag
29. Mai
20:00 Uhr
U30 CHOREOGRAFEN WETTBEWERB
Tanzhaus Köln Interim
Sara Blasco | Katharina Maschenka Horn | Wubkje Kuindersma | Jordi Martin | Reut Shemesh | Yasha Wang | Cornelia Albrecht | Eliabeth Clarke-Hasters | Ziv Frenkel | Kazue Ikeda | Anja Kolacek
Premiere

Sonntag
30. Mai
11:00 Uhr
Zeitzeugen / Zeit zeugen II
Katharine Sehnert über Mary Wigman: Tradition und Praxis
Tanzhaus Köln Interim in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tanzarchiv
Film-, Informations- und Diskussionsveranstaltung

Donnerstag
3. Juni
20:00 Uhr
Die Verschwörungspraktiker im Tanzhaus Köln
ANALOG / bodytalk
Yoshiko Waki, Daniel Schüßler, Rolf Baumgart
Uraufführung

Freitag
4. Juni
20:00 Uhr
Die Verschwörungspraktiker im Tanzhaus Köln
ANALOG / bodytalk
Yoshiko Waki, Daniel Schüßler, Rolf Baumgart

Freitag
4. Juni
21:30 Uhr
Spuren der Verirrten - Choreodrama von Peter Handke
Theater TKO
Nada Kokotovic

Samstag
5. Juni
20:00 Uhr
Der Angriff der Killergitarren
bodytalk
Yoshiko Waki, Rolf Baumgart

Samstag
5. Juni
21:30 Uhr
Spuren der Verirrten - Choreodrama von Peter Handke
Theater TKO
Nada Kokotovic

Sonntag
6. Juni
20:00 Uhr
Die Verschwörungspraktiker im Tanzhaus Köln
ANALOG / bodytalk
Yoshiko Waki, Daniel Schüßler, Rolf Baumgart

Sonntag
6. Juni
21:30 Uhr
Spuren der Verirrten - Choreodrama von Peter Handke
Theater TKO
Nada Kokotovic

Donnerstag
10. Juni
20:00 Uhr
Recherche Mülheim
Ruben Reniers
Ruben Reniers, Adam Ster
Uraufführung

Samstag
12. Juni
20:00 Uhr
Recherche Mülheim
Ruben Reniers
Ruben Reniers, Adam Ster

Freitag
18. Juni
20:00 Uhr
One week stand
MichaelDouglas Kollektiv
Douglas Bateman, Michael Maurissens, Prue Lang, Ludwig Kuckartz u.a.
Premiere

Sonntag
20. Juni
11:00 Uhr
Intuition - Kognition - Gedächtnis - Verlust
My Lovely White Dog Dancecompany
Klaus Dilger, Annette Hartmann, Zilvinas Lilas, Pipo Tafel, Ursula Zauns
Symposion mit Wissenschaftlern, Schamanen und Klaus Dilger in Kooperation mit der KHM

Montag
21. Juni
20:00 Uhr
Sommerkonzert
mit Müller & Kunz
Konzert

Donnerstag
24. Juni
20:00 Uhr
AUFSTELLUNGEN
Kooperation Gregor Weber & Albrecht Mauer
im Vorprogramm Anika Bendel

Samstag
26. Juni
20:00 Uhr
Recherche Mülheim
Ruben Reniers
Ruben Reniers, Adam Ster

Freitag
2. Juli
20:00 Uhr
4734 Peanuts
Ziv Frenkel und Valentí Rocamora i Torà
von und mit Ziv Frenkel und Valentí Rocamora i Torà
TanzTheater

Freitag
2. Juli
21:30 Uhr
in between us
rubarb dance&art
von und mit Ruben Reniers und Barbara Steinitz
TanzTheater

Samstag
3. Juli
20:00 Uhr
4734 Peanuts
Ziv Frenkel und Valentí Rocamora i Torà
von und mit Ziv Frenkel und Valentí Rocamora i Torà
TanzTheater

Samstag
3. Juli
21:30 Uhr
in between us
rubarb dance&art
von und mit Ruben Reniers und Barbara Steinitz
TanzTheater

Freitag
9. Juli
20:00 Uhr
THE FUTURE IST JETZT!
Tanzkompanie BO-Komplex, MB Choreografisches Theater, bodytalk, raum13, Reut Shemesh und Co, Anika Bendel, Bettina Nampé, Las Bombas, Tian et al, Müller und Rastani, Suzy Bartelt Trio feat. Tian Korthals
Sommerfest mit tänzerischen, musikalischen und kulinarischen Delikatessen

Samstag
31. Juli
0:00 Uhr
Ende Interim

Donnerstag
7. Oktober
0:00 Uhr
Rat entscheidet über die Hallen in der Schanzenstraße 35